Moderne Webseite für klassische Konzerte im Forte Piano Salon

27. September 2016 | Wiebke Pahl

Ein interessantes,
piano-rosenkranz-logovielversprechendes Konzept für wunderbare Auftritte – auf der Bühne
und ab sofort auch online!

Klavier- und Kammermusik auf Augenhöhe mit den Künstlern, nur gut 60 Sitzplätze und außergewöhnliche historische Konzertflügel – das ist das Konzept des neuen Forte Piano Salons im Veranstaltungsraum im ersten Stock des alteingesessenen Hauses Piano Rosenkranz. Höchste Klangkultur auf historischen Instrumenten und interessante Künstler wollen auch online ansprechend präsentiert werden. Höchste Klangkultur auf historischen Instrumenten in Kombination mit interessanten Künstlern und Programmen – das wollte das engagierte Team rund um Ulrich Punke und Nicholas Claaßen online ansprechend präsentieren.

Dies ist mit der neuen, schlanken Webseite www.fortepianosalon.de gelungen. Großformatige stimmungsvolle Fotos und ein retro-moderner Look schaffen das richtige Ambiente; dahinter schlägt aber ein individualisiertes WordPress-Herz mit Pflegemöglichkeiten, Buchungsworkflow und schlankem Aufbau. Musikliebhaber und Interessierte finden auf den Seiten bevorstehende Veranstaltungen des Salons am Waffenplatz in Oldenburg mit einer einfachen Möglichkeit, Tickets zu reservieren. Darüber hinaus werden umfangreiche Informationen und Bilder zu den Künstlern und Instrumenten bereitgestellt. Hier wird auch die besondere Liebe des Traditionshauses deutlich: Die Rubrik »Instrumente« stellt die zum Teil hundert Jahre alten, im eigenen Hause restaurierten Tasteninstrumente ebenso detailverliebt und ausführlich dar wie die musizierenden Künstler.

fortepianosalon_mockup

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen dem Forte Piano Salonviel Erfolg!